Sacramento Finance

Sep 30 2017

Executive MBA – TUM School of Management #what #is #an #executive #mba


#

Executive MBA

Die General Management Module des berufsbegleitenden Executive MBA werden durch das Personal Development Program, dem individuellen Leadership Development sowie einen Auslandsaufenthalt an unserer Partneruniversität Tsinghua University in China ergänzt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Wahlmodulen zu wählen. In Evening Sessions und Power Breakfasts werden Sie mit erfahrenen Führungskräften aus verschiedenen Funktionen, Unternehmen und Industrien über ausgewählte Themen diskutieren.

Durch diesen individuellen und praxisorientierten Ansatz können Sie ein umfassendes Verständnis von Unternehmen, Geschäftsprozessen und Funktionen gewinnen.

Der erste Schritt zu Ihrem Executive MBA

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Vollständige Bewerbung mit allen notwendigen Dokumenten
  • Erfolgreiches Bewerberinterview
  1. Beratung (telefonisch oder persönlich)
  2. Einreichung der Bewerbungsunterlagen
  3. Bei Erfolg: Einladung zu einem persönlichen Auswahlgespräch
  • Altersdurchschnitt: 37 Jahre
  • Durchschnittliche Arbeitserfahrung: 11 Jahre
  • Durchschnittliche Führungserfahrung: 5 Jahre
  • Frauen/Männer (%): 40 / 60

Unsere Teilnehmer lernen nicht nur miteinander, sondern auch voneinander, da sie unterschiedliche akademische Hintergründe besitzen und in unterschiedlichen Branchen arbeiten.

Sie repräsentieren zudem eine große Spannbreite an Nationalitäten: Brasilien, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Iran, Irland, Italien, Mosambik, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Spanien, Syrien, Taiwan, Tunesien, Türkei, Ukraine, USA, Venezuela.

  • Die Bertelsmann Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung und Daimler Fonds sind die gemeinsamen Initiatoren des Executive MBA Programms.
  • Die Partner unterstützen die Weiterentwicklung des Programms in beratender Rolle.
  • Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass die Manager Führungskräfte so ausgebildet werden, dass sie den veränderten Anforderungen an ihre Rollen gerecht werden.
  • Die Partner arbeiten zusammen, um das Verantwortungsbewusstsein von Organisationen in einer modernen Gesellschaft mit eigens auferlegten ethischen Grundlagen und einer offenen und nachhaltigen Kommunikations- und Managementkultur zu stärken.

Tsinghua University Beijing (China)

Seit vielen Jahren besteht eine enge, strategische Partnerschaft der TUM mit der Tsinghua University in Peking. Daher haben unsere EMBA Teilnehmer die Gelegenheit, an einer der renommiertesten Universitäten Asiens zu studieren. Der zweiwöchige Aufenthalt in Peking bietet einen Einblick in eine der dynamischsten Volkswirtschaften der Welt und seine politischen, historischen und kulturellen Besonderheiten. Besondere Aufmerksamkeit wird der Medienlandschaft und den Kriterien für geschäftlichen Erfolg in Asien gewidmet. Zusätzlich wird durch Unternehmensbesuche und Kaminabende mit erfahrenen Unternehmern ein authentischen Bild des wirtschaftlichen Lebens in China gezeichnet.

Unten stehend können Sie die Bewerbungsunterlagen sowie den Zeitplan downloaden


Written by admin


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *